Zur Übersicht 09.10.2018 Alle News

Adieu F-Gase! Und was nun?

Bleiben Sie nachhaltig cool. CO2 als natürliches Kältemittel macht‘s möglich!

Spätestens seit Inkrafttreten der neuen F-Gase-Verordnung Anfang 2018 stellt sich man sich in der Kühlbranche die Frage: Wie geht es konkret weiter und was kommt als Nächstes?

Auch die Preise für diverse Kühlmittel sind mit der F-Gase-Verordnung und ihren Einschränkungen, was chemische Kühlmittel betrifft, bereits deutlich gestiegen. Viele Kühlmittel sind nicht mehr am Markt verfügbar und selbst das, was noch erhältlich ist, könnte demnächst weiter eingeschränkt werden. Zudem ist der globale Zugzwang in Bezug auf Umwelt- und Ressourcenschonung – berechtigterweise – nicht von der Hand zu weisen.

Bei Hasenbichler hat man sich entschieden, gleich auf eine nachhaltige und investitionssichere Anlagenform zu setzen. Anstelle von Übergangslösungen, die wiederum nur kurzfristig angewandt werden können, haben wir uns schon jetzt bewusst und proaktiv für eine natürliche, ressourcen- und umweltschonende ­und natürlich auch innovative Lösung entschieden.

Und diese Lösung heißt: kühlen mit CO2.

Ja, Sie haben richtig gelesen: CO2 ist das Kühlmittel der Zukunft. Wie das?

Nun, erstens wird CO2 in der Tiefkühlung schon sehr lange angewandt – es ist ein bewährtes und altbekanntes Verfahren, das jetzt gerade „wiederentdeckt“ wird.

Zweitens ist CO2 in schier unerschöpflichem Ausmaß vorhanden. Schließlich produzieren wir alle mit jedem Atemzug und jedem Produkt, das wir konsumieren, in jeder Sekunde unseres Lebens direkt oder indirekt CO2.

Und damit sind wir auch beim dritten großen Vorteil. CO2 wird als Kühlmittel niemals aufgrund geringer Vorkommen verschwinden – solange unser Planet Menschen beheimatet, wird es CO2 als natürliches Abfallprodukt geben.

Viertens: Uns ist allen daran gelegen, den CO2-Ausstoß und den Treibhauseffekt zu verringern bzw. das überschüssige CO2 zu recyceln – schließlich wollen wir diesen schönen Planeten noch ein Weilchen länger bewohnen.

Und last but not least: Spätestens seit den immens gestiegenen Kosten für Kühlmittel ist es an der Zeit für eine langfristig autarke und kostensparende Innovation.

Wir präsentieren: GoGreenEcoCool by Hasenbichler – nomen est omen.

Das kann unsere neue CO2-betriebene Kühlanlage: 

  • Jahrelange Erfahrung aus der Tiefkühlung wird jetzt in der Normalkühlung angewandt.
  • Die Anlage läuft mit unbegrenzt verfügbarem, natürlich vorkommendem CO2 – denn das Gas wird einfach der Umwelt entzogen.
  • Gilt als grüne Anlage – damit ist sie zwar komplexer in der Umsetzung, greift aber weiteren gesetzlichen Umweltauflagen vor.
  • Bei der Konzeption stand und steht Wirtschaftlichkeit absolut im Vordergrund.
  • Die Kosten der Anschaffung amortisieren sich mittelfristig: keine Ausgaben mehr für teure und bald verbotene Kühlmittel.
  • Die Anlage produziert keinerlei Chemikalien.
  • Ausfallsicher
  • Investitionssicher
  • Betriebssicher
  • An die Fernwartung angeschlossen – gesetzlich vorgeschriebene Wartungsprozesse laufen automatisch aus der Ferne und die Anlage wird stets überwacht.

Hasenbichler GmbH
Obergäu 301
(Navigationsgeräte Wallpachstraße 301)
A-5440 Golling
Tel +43 6244 5057-0
info@hasenbichler-kaelte.at

7-Tage Serviceline

Mo – Fr 6:00 – 22:00 Uhr
Wochenende und Feiertags: 08.00 –20:00 Uhr
Tel: +43 6244 5057-0